- -  A D O P T I E R T  - -
Dieser Hund hat seine Familie bereits gefunden und steht für eine Adoption nicht mehr zur Verfügung.


Madam ist eine etwa 13 jährige, kastrierte Schäferhund (?) Mischlingshündin

Madam wurde, zusammen mit ein paar anderen Hunden, in einer Kolonie aus ihrem Elend gerettet und zu unseren Tierschützern in den Shelter gebracht.

Als man Madam fand waren ihre Haut und der größte Teil ihres Körpers komplett entzündet. Mittlerweile hat sich ihre Haut so sehr gebessert, dass ihr Fell wieder nachwächst. Als sie im Shelter ankam, litt Madam unter Dirofilariose und bekommt seither Medikamente dagegen.


Madam ist eine wirklich liebenswerte und intelligente ältere Dame, Sie schaffte es eine ganze Zeit lang zu verheimlichen, dass sie taub ist. Sie hat jedoch keine Probleme mit ihrem Handicap. Sie ist auch ansonsten sehr umgänglich und benimmt sich drinnen sehr ordentlich und sauber. Sie bevorzugt die meiste Zeit ihr Hundebett. Auch an der Leine läuft sie hervorragend.

Madam kommt mit allem und jedem zurecht. Sie zeigt keinerlei Probleme im täglichen Shelteralltag mit Menschen oder Hunden und mag Menschen mindestens genauso sehr wie ihre Artgenossen. 


Leider können wir nicht beantworten wie sich Madam Katzen gegenüber verhält, denn in diesem Shelter leben zur Zeit keine Katzen.

Möchten Sie dieser älteren Dame die Chance bieten die restliche Zeit, die ihr noch bleibt, in einer Familie statt im Zwinger zu verbringen.


Madam wird als Gnadenbrothund, zu einer Schutzgebühr von 70€, vermittelt, um der "alten Dame" noch eine Chance auf einen würdigen Lebensabend zu geben.